Busbastler Academy

Die Busbastler Academy hilft allen, die ihren Bus/Van/Kastenwagen/PKW
zu einem Camper ausbauen wollen, sich aber nicht alles selbst trauen.

Von der Standheizung über die Elektrik und dem Möbelbau bis hin zu Themen, die erst nach dem Ausbau wirklich relevant werden. Fahrsicherheit, Nachhaltigkeit oder wie man sich mit einem normalen Fahrzeug im Gelände fortbewegen kann.

Wir bringen Fachleute und Laien zusammen!

Unsere Workshops

Wir haben Dozenten für alle Fachbereiche direkt aus der Community, die ihr Fachwissen gerne an euch weiter geben.

Elektrik

Alles rund um das Thema Strom im Camper wie Zweitbatterie, Wechselrichter, Solar und Kabel

KFZ Technik

Basics rund um Euer Fahrzeug. Alles zum Thema Wartung, Pflege und Fehlersuche.

Rostbeseitigung

Wie bekämpft man Rost? Was funktioniert wirklich? Worauf gilt es zu achten?

Instagram

Was gehört zu einem erfolgreichen Auftritt auf Instagram? Was sind Stories und wie funktionieren Hashtags?

Fotografie

Wie macht man richtig gute Fotos? Wie bearbeitet man die dann? Am besten sogar alles mit dem Smartphone?

Standheizung

Wie baut man sich selbst eine Standheizung ein? Wie funktioniert das mit dem Tank und wo muss das Loch rein?

Fahrsicherheit

Wie funktioniert eine Vollbremsung? Ist alles im Fahrzeug sicher? Und was passiert, wenn ich ins Schleudern gerate?

Offroad

Vor der nassen Wiese bis zum Schlammloch. Ab wann wird es gefährlich und wie komm ich da wieder raus?

Möbelbau

Welches Material nimmt man zum Möbelbau? Wie wird es verarbeitet und wie befestige ich alles im Fahrzeug?

HINWEIS: Es sind nicht immer alle Workshops buchbar. Schaut bitte bei den Tickets nach den Terminen und Veranstaltungsorten und abonniert den Newsletter um auf dem laufenden zu bleiben, wenn neue Workshops online gehen

Wir bringen die Theorie in die Praxis!

Damit alle Teilnehmer am Ende zurecht und voller Stolz sagen können: „Das habe ich selbst gemacht“!

Was uns bei aller Hilfe zur Selbsthilfe aber besonders wichtig ist: Wir wollen keine Konkurrenz für Werkstätten und Fachbetriebe sein. Deshalb werden wir auch keine Ein- oder Umbaumaßnahmen durchführen, sondern den Teilnehmern lediglich mit unseren Erfahrungen beratend zur Seite stehen. Dadurch wachsen die Teilnehmer über sich hinaus und als Gruppe zusammen. So entstehen schon im ganz frühen Stadium des Ausbaus Freundschaften, die sich bis zu gemeinsamen Reisen fortsetzen.