Möbelbau Workshop

Welches Holz benutze ich am besten? Gibt es Alternativen?
Und wie ist das mit den Verbindungen und Beschlägen?

Die Dozenten

Cord ist Ausbau-Profi. Er hat schon viele Expeditions-LKW und Kastenwagen zu Campern gemacht und legt dabei sehr großen Wert darauf, dass es ordentlich gemacht wird. In seiner Werkstatt bietet er Selbstausbauern Hilfe zur Selbsthilfe auf höchstem Niveau und jede Menge Know-how!

Patrick ist Schreiner und Handwerker aus Leidenschaft. Er vermittelt unseren Teilnehmern die Basics die es braucht um das erste Holz-Projekt in Angriff zu nehmen.

Eindrücke

Die Inhalte

Bei diesem Workshop geht es ans Eingemachte: die Möbel!

Damit das Zuhause auf vier Rädern nicht nur behaglich und wohnlich wird, sondern auch stabil, gibt es einige Tipps und Tricks, die unsere Dozenten gerne mit euch teilen.

Auf der schwäbischen Alb findet der BASIC Workshop mit Patrick statt. Bei diesem Workshop geht es um die grundlegenden Themen der Holzbearbeitung. Sägen, leimen, schrauben. Ihr baut nach Anleitung ein Werkstück, das Euch mit den Arbeitsabläufen vertraut macht, die zum Bau Eurer Möbel nötig sind.

Im Südosten, in der Nähe vom schönen Chiemsee, findet der ADVANCED Workshop in der Werkstatt von „Artgerecht.es” statt. Unser Fachmann Cord zeigt euch, welche hochwertigen Materialien als Alternative zur Auswahl stehen, worauf es bei den Verbindungen der Elemente ankommt, wie man das Endprodukt weiter veredeln kann, welche Werkzeuge man dazu braucht, und wie man die Möbel am Ende sicher im Van verbaut.

 

Beide Workshops bieten viel Know-how und die Möglichkeit, über eure individuellen Anforderungen zu sprechen.

Wie bei jedem Busbastler Academy Workshop besteht die Option, dass ihr schon am Abend vor dem Workshop anreist. Wir lernen uns am Lagerfeuer kennen, fachsimpeln, tauschen uns aus und können über die Themen sprechen, auf die ihr beim Workshops besonders gern eingehen möchtet.

Dieser Workshop ist sehr umfangreich und ist deshalb auf zwei Tage ausgelegt.

Wir beginnen Samstags um 9 Uhr, voraussichtliches Ende ist am Sonntag um 15 Uhr.

Ort des Workshops

Den genauen Veranstaltungsort erfahrt ihr mit der Anmeldung.

EUER FEEDBACK